Bückeburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bückeburg herminenstrasse


Projektbeschreibung

Die Einrichtung sieht insgesamt 131 Pflegeplätze in Einzelzimmern vor. Jedes Zimmer verfügt über einen eigenen Sanitärbereich. Das Projekt befindet sich derzeit im Bau. Die Eröffnung ist für den Spätsommer 2021 vorgesehen. Die Allgemeinflächen bieten den Bewohnern einen großzügigen Speisesaal sowie diverse Gemeinschaftsbereiche auf allen Etagen. Für den Aufenthalt im Außenbereich ist eine große Terrasse geplant.

Als verlässlicher Partner vor Ort und fachkundiger Betreiber wird die DOREAFAMILIE das Pflegeheim künftig leiten.

 

Überblick

Objekt: Neubau eines vollstat. Pflegeheimes
Baubeginn: 01/2020
Fertigstellung: 09/2021
Fläche: ca. 6.605 m2 BGF
Pflegeplätze: 131 Pflegeplätze (EZ)
Betreiber: DOREAFAMILIE Bückeburg GmbH
Generalübernehmer: IMMAC Sozialbau GmbH
Generalunternehmer: HANKE Bau- und Projektentwicklungs GmbH
Architekt: Posern Dipl.-Ing. & Architekten
Investment: ca. € 16,3 Mio.

Lage und Umgebung

Die Stadt Bückeburg zählt mit ihren mehr als 20.000 Einwohnern zu den drei größten Städten im Landkreis Schaumburg. Die malerische Kleinstadt liegt im Norden des Naturparks Weserbergland, an einem Ausläufer des deutschen Mittelgebirges. Der bewaldete Höhenzug „Harrl“ bildet die Kulisse für das Prunkstück Bückeburgs: das Weserrenaissance-Schloß des Fürsten zu Schaumburg-Lippe.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Betreiber

Pächter und Betreiber des Neubaus wird die DoreaFAMILIE Bückeburg GmbH.
Dorea ist ein erfahrener und kompetenter Partner der IMMAC mit integriertem Pflegeangebot von der ambulanten über die stationäre bis hin zu spezialisierten Pflegeangeboten.
Dorea handelt nach dem Vorbild der Großfamilie:

Gemeinsam füreinander da sein, wobei jeder frei ist, das eigene Leben selbstbestimmt zu führen.

 

www.doreafamilie.de