Cismar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

cismar wildkoppelweg


Projektbeschreibung

Die Einrichtung sieht insgesamt 100 Pflegeplätze in Einzelzimmern vor. Jedes Zimmer verfügt über einen eigenen Sanitärbereich.
Die Allgemeinflächen bieten den Bewohnern einen großzügigen Multifunktionsraum sowie ein Café. Für den Aufenthalt im Außenbereich sind drei Terrassen sowie ein Balkon vorgesehen.

 

 

Überblick

Objekt: Neubau eines vollstat. Pflegeheimes
Baubeginn: 04/2021
Fertigstellung: 10/2022
Fläche: ca. 4.920 m2 BGF
Pflegeplätze: 100 Pflegeplätze (EZ)
Betreiber: wird nachgereicht
Generalübernehmer: IMMAC Sozialbau GmbH
Generalunternehmer: Köster GmbH
Architekt: Architekt Dipl.-Ing.Wolfgang Germann
Investment: ca. € 12,3 Mio.

Lage und Umgebung

Cismar ist ein Ort mit etwa 800 Einwohnern in der Gemeinde Grömitz nahe der Ostsee, im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Betreiber

Betreiber des Pflegeheimes ist die Nova Viva GmbH unter der Führung von Herrn Carsten Nemitz.
Im Raum der Holsteinischen Seenplatte betreibt die Nova Viva bereits an 3 Standorten erfolgreich Seniorenpflege.

Hierzu zählen das Seniorenzentrum Marienhof in Ascheberg, die Seniorenresidenz Landhaus Redderberg sowie das Pflegeheim in Dersau und die Seniorenresidenz Landhaus Tensfeld mit insgesamt mehr als 250 Pflegeplätze.

Neben dem Pflegeheim Cismar sind weiterhin Pflegeheime an dem Standort Eutin in Planung sowie eine zusätzliche Demenzstation als Erweiterung des Bestandsgebäudes in Ascheberg.

 

www.seniorenzentrum-marienhof.de